Über uns

Glas in Verbindung mit Design, Kunst  und Technik  hat bei Glas Eberle auch eine jahrhundertealte Tradition. Neben der Glasmalerei und der Bleiverglasung werden in den Glaswerkstätten ebenfalls neue wie wiederentdeckte Veredelungstechniken ausgeführt und weiterentwickelt. In unserem Betrieb werden bleiverglaste Fenster für Kirchen, Schlösser und zahlreiche andere Bauten hergestellt oder bei Bedarf restauriert.

Durch die stetige Weiterentwicklung in der Glasverarbeitung entstanden neue Techniken und vielfach neue Einsatzmöglichkeiten. Die Firma Glas Eberle hat diesen Entwicklungen größte Aufmerksamkeit geschenkt, so dass die Spezialisten unseres Unternehmens heute in der Lage sind, auch die ausgefallensten Ideen in den Bereichen Schmelzen (Fusing), Emaillieren, Digitaldrucktechniken, Laminattechniken, illuminiertes Glas, Glasmalerei und auch beim figürlichen und ornamentalen Sandstrahlen, nach Kundenwunsch umzusetzen.

Die figürlichen Fusingarbeiten können heute mit Hilfe einer speziellen Klebetechnik (Laminate) auf bestehende oder neue Verglasungen wie z.B. Isolierglasscheiben, Einscheibensicherheitsgläser ohne optische Einschränkungen glasklar und dauerhaft aufgebracht werden.

In unseren Schmelzöfen werden genauso alte Jugendstilornamentgläser nach dem Abdruck an Originalscheiben rekonstruiert, wie auch Scheiben gebogen und gewölbt.

Ausgesuchte Fachkräfte des Glaser- und Glasmalerhandwerks gestalten in reiner Handwerksarbeit Ihre Aufträge. 4 Bundessieger und 8 Landessieger, die in den letzten 30 Jahren in unserer Firma ausgebildet wurden, sprechen für das hohe Ausbildungsniveau des Unternehmens.

Von der kleinen Vorhängescheibe bis zur großen Kirchenverglasung, von der modernen Digitaldrucktechnik bis zur Restaurierung historischer Verglasungen lassen sich alle handwerklichen Verarbeitungsmöglichkeiten rund ums Glas in unseren Ausstellungsräumen betrachten. Durch eine individuelle Beratung vor Ort vom Meister persönlich und von der breiten Palette der Gestaltungsmöglichkeit zum Thema Glas, ist ein Besuch in unseren Werkstätten allen Interessierten zu empfehlen.